Brandaktuell – Cisco Midyear Security-Report 2016

Jetzt druckfrisch verfügbar (in englischer Fassung): Der Cisco Midyear Security-Report 2016 kann hier geladen werden.

Die größte Herausforderung bleibt die Zeit, in der erfolgreiche Angreifer ihr Unwesen im Kundennetzwerk treiben können. Sei es zum Bau eines virtuellen Brückenkopfes, um die Präsenz im fremden LAN zu festigen, oder einfach die größere Zeitspanne, um wichtige Daten aus dem kompromittierten Netzwerk abzuziehen.

Über 200 Tage bleibt ein Angreifer im Mittel unentdeckt, wenn er einen Weg ins Unternehmen gefunden hat. Da braucht es nicht viel Fantasie um sich vorzustellen, was für ein immenser Schaden dabei entsteht.

Um hier weniger Angriffsfläche zu bieten, können Sie mit uns über die Lösungen unserer Technologiepartner Cisco, Fortinet und G DATA sprechen, die alle spannende und wertvolle Ansätze bieten, Ihr Netzwerk ein gutes Stück sicherer zu machen. Von der Endpoint-Security über Patch-Management, Next-Generation-Firewalls, Intrusion Detection und -Prevention, Sandboxing, Web Application Firewalls  bis zur Anwendungskontrolle und vielem mehr spannt sich hier der Bogen der Lösungsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Terminvorschlag:

DSC_2022 klein
Bastian Breidenbach

breidenbach@oberberg.net

DSC_2012 klein
Dennis Goslar

goslar@oberberg.net

Dirk Zurawski
02261 9155051
zurawski@oberberg.net

Sicherheit ist Ihre Sache

Sicherheit ist Ihre Sache

Cyber-Attacken sind ein stark wachsendes Geschäftsfeld für Kriminelle. Welche Risiken gehen Sie ein, wenn Sie Ihre Sicherheit vernachlässigen und Hackern ein einfaches Spiel ermöglichen?

  • Verlust von Kapital: Wenn Ihnen geistiges Eigentum und Innovationen gestohlen werden, bringt das Wettbewerbsnachteile mit sich
  • Umsatzeinbußen: Den Vertrauensverlust Ihrer Kunden spüren Sie auch in Ihrer Kasse
  • Produktivitätsverlust: Wenn wir von einer durchschnittlichen Dauer von 10 Wochen für die Beseitigung der Schäden eines entdeckten Hacks ausgehen, rechnen Sie lieber vorher einmal nach, was das für Ihr Unternehmen bedeutet
  • Wiederherstellungskosten: Nicht nur die Zeit ist ein Faktor, auch monetär ist eine Wiederherstellung aufwändig und teuer, sofern überhaupt alle Daten wieder zu erlangen sind
  • Strafen und rechtliche Themen: Kosten zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten, Vertrauensverlust und ggf. auch Strafen, sofern Sie rechtlich belangt werden können

Angreifer sind heute nicht mehr einfach nur von der Möglichkeit eines Eindringens in Ihr Unternehmen motiviert, sondern verfolgen handfeste wirtschaftliche Ziele. Sie verfügen über eine sehr gute technische Ausrüstung, sind bestens ausgebildet und haben einen sehr guten finanziellen Background, so dass Angriffe nicht einfach per Gießkannenprinzip erfolgen, sondern zielgerichtet und langfristig – bis zum Erfolg.

Machen Sie sich hier ein Bild von der aktuellen Bedrohungslage. Wenn Sie das nun eine Weile in Echtzeit verfolgt haben, wird Sie folgender Fakt vermutlich auch nicht mehr sonderlich verwundern: Erfolgreiche Angriffe auf Unternehmensnetzwerke werden im Schnitt erst nach etwa 250 Tagen erkannt. Was ein Angreifer in dieser Zeit bei Ihnen erbeuten oder manipulieren kann, sollten Sie für sich selbst bewerten.

Unser Ziel mit Ihnen ist es, die Hürden für eine Kompromittierung Ihres Unternehmens deutlich zu erhöhen und den Zeitraum zur Erkennung deutlich zu senken. Deshalb halten wir unsere Techniker zu fortwährender Weiterbildung an und dokumentieren dies mit abgelegten Prüfungen unserer Technologiepartner.

Seit April sind wir z.B. Fortinet Partner of Excellence – einer von wenigen in Deutschland. Im Bereich Cisco beschäftigen wir uns bereits seit über 10 Jahren mit den ASA-Produkten und setzen diese in vielen Umgebungen ein.

Wenn wir auch Ihnen helfen dürfen, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Für Fragen und Gespräche stehen gerne zur Verfügung:

DSC_2012 klein

Dennis Goslar

goslar@oberberg.net

DSC_2022 klein

Bastian Breidenbach

breidenbach@oberberg.net

Dirk Zurawski
02261 9155051
zurawski@oberberg.net

 

 

Vorsicht – Locky ist wieder da

Vorsicht – Locky ist wieder da

Eigentlich kommt ja am Freitag von uns des öfteren ein eher lustiger Post, aber heute müssen wir das leider in Form einer Warnung vornehmen:

Sicherheitsforscher von Proofpoint haben eine erneute Welle von E-Mails beobachtet, die den Erpressungstrojaner Locky verbreitet. Nachdem im Mai das Botnetz Necurs die Verbreitung aus nicht bekannten Gründen gestoppt hatte, brandet aktuell eine neue Welle von „Millionen von E-Mails“ heran.

Locky hatte im Frühjahr etwa 5.000 Rechner pro Stunde infiziert, darunter Fälle in prominenten Einrichtungen (Klinik in Neuss, Fraunhofer Institut). Bis heute gibt es keine Möglichkeit, Locky-Dateien zu entschlüsseln, so dass mit E-Mail Anhängen extrem vorsichtig verfahren werden sollte.

Mehr zum Thema finden Sie u.a. bei heise security.

Dringend erforderlich ist die Vorhaltung von Backups, die nicht über das Netzwerk erreichbar sind.

Darüber hinaus verweisen wir gerne noch einmal auf unsere veröffentlichten Artikel zum Thema Netzwerksicherheit, die Sie hier finden:

IBS Filtran nimmt neues Cisco-Netz in Betrieb

IBS Filtran nimmt neues Cisco-Netz in Betrieb

IBS Filtran befindet sich auf Wachstumskurs. Erweiterungen des Standortes in Morsbach-Lichtenberg sind auch künftig geplant. Von daher war es erforderlich, das in die Jahre gekommene Kern-Netzwerk zu modernisieren und zugleich eine Erhöhung der verfügbaren Netzwerkanschlüsse vorzunehmen.

Durch eine dichte Bestückung im Netzwerkschrank bestand die größte Herausforderung im Wechsel während des laufenden Betriebes – Switch für Switch.

Oberberg-Online als langjähriger Cisco-Partner wurde mit der Aufgabe betraut. Lesen Sie hier, wie die Lösung für IBS Filtran aussieht.

Wenn auch Sie Ihr Netzwerk fit für künftige Herausforderungen machen möchten, lassen Sie unsere Experten ein Netz-Konzept entwickeln, mit dem Sie Schritt für Schritt wachsen können und einen zuverlässigen und stabilen Betrieb sicher stellen können.

Wir freuen uns auf Ihren Terminvorschlag unter 02261 9155050 oder vertrieb@oberberg.net

3850-vorne-mix

Cisco 10GBit Switche für kleine und mittlere Unternehmen

Cisco 10GBit Switche für kleine und mittlere Unternehmen

Maximale Verfügbarkeit, schnelle Bereitstellung und automatisierte Betriebsabläufe – das macht die Cisco Switching-Lösungen stark. Einfach zu konfigurieren und perfekt für anspruchsvolle Netzwerkumgebungen, sind Cisco Switches heute auch im kleinen Mittelstand als preiswerte Hochleistungs-Lösung erhältlich.

Immer mehr Anwendungen werden über das Netzwerk bereitgestellt: Sprache, Video, Serveranwendungen, Web-Applikationen u.v.m. erfordern eine breitbandige, stabile und performante Plattform, über die Ihr tägliches Geschäft zuverlässig abgewickelt werden kann. Seit über 10 Jahren ist Oberberg-Online der Cisco Mittelstandspartner im Bergischen Land. 20 Jahre Netzwerk-Erfahrung und eigener Provider- und Rechenzentrumsbetrieb mit Cisco Lösungen machen uns zu Ihrem verlässlichen Partner, wenn es um Ihren stabilen Netzwerkbetrieb geht. Sehen Sie hier im Video unseres Cisco-Distributors Comstor, welche Gründe für die 10G Cisco Mittelstandslösung sprechen:

 

Wollen Sie Ihr Netzwerk modernisieren und fit für die Zukunft machen? Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spezialisten. Von der Konzeption, über die Beschaffung und die Inbetriebnahme vor Ort, das Monitoring Ihrer Systeme, Patch- und Lifecycle-Management, bis zur Unterstützung im täglichen Betrieb können Sie modular alle Bausteine von uns erwerben.

Wir freuen uns auf Ihren Terminwunsch unter 02261 9155050 oder vertrieb@oberberg.net

Wir sind bereit – Ihr Cisco Partner im Bergischen Land

Wir sind bereit – Ihr Cisco Partner im Bergischen Land

Die Welt ist im technologischen Wandel – schneller, als jemals zuvor. Unternehmen, die auch künftig am Markt bestehen wollen, brauchen eine solide technische Basis, um künftige Anwendungen sicher und schnell zu beherrschen. Seit 20 Jahren ist Oberberg-Online Ihr Partner für IP-basierte Technologien, seit über 10 Jahren sind wir Ihr zertifizierter Cisco-Partner für den Mittelstand.

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Spezialisten und planen Sie mit uns Ihr Netzwerk als zentrale Plattform für alle Anwendungen – sicher, schnell und mit einem 0%-Leasingangebot.

Termine gibt es unkompliziert unter 02261 9155050 oder per Mail an vertrieb@oberberg.net

Kritische Sicherheitslücke in Ciscos ASAs

Kritische Sicherheitslücke in Ciscos ASAs

Für die Cisco ASA-Serie ist eine Softwareaktualisierung verfügbar, welche eine kritische Sicherheitslücke behebt.

Die Sicherheitslücke erlaubt es einem Angreifer im schlimmsten Fall die Kontrolle über das Gerät zu übernehmen. Details sind bei Cisco selbst oder auch bei heise zu finden.

Alle Service-Vertragskunden der Oberberg-Online sind proaktiv informiert worden und es erfolgte eine Bearbeitung der erforderlichen Patches.

Für alle anderen Kunden und Interessenten: Wir empfehlen eine sofortige Aktualisierung der ASA.

Kontaktieren Sie uns unter 02261 9155050 oder gerne auch per Mail unter vertrieb@oberberg.net

Cisco Security Report 2016

Cisco Security Report 2016

In einer aktuellen Studie fand Cisco heraus, dass nur 45 Prozent der Unternehmen weltweit ihren eigenen Sicherheitsmaßnahmen vertrauen. Immer intelligentere und aggressivere Angriffe bereiten ihnen Sorgen. Erfahren Sie, warum das so ist, was ausbleibende Investitionen in IT-Security damit zu tun haben und wie Sie mit Oberberg-Online und  Cisco Abhilfe schaffen.

Beobachtet werden verstärkt drei Bereiche:

  • Unternehmen verstärken Sicherheitsmaßnahmen
  • Professionellere Attacken auf veraltete Infrastrukturen
  • Viele Sicherheitslücken finden sich in Browser-Erweiterungen

Die Cisco-Pressemitteilung dazu finden Sie hier.

Wichtig für kleine und mittlere Unternehmen ist insbesondere dieser Passus:

  • Kleine und mittelständische Unternehmen als mögliche Schwachstelle: Immer mehr große Unternehmen überprüfen ihre Lieferkette und Partnerschaften mit kleinen Firmen. Dabei erkennen sie, dass diese immer weniger Tools und Prozesse zum Schutz vor Bedrohungen einsetzen. Zum Beispiel sank von 2014 bis 2015 die Anzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen, die Web Security nutzen, um mehr als 10 Prozent. Dies weist auf mögliche Risiken für die großen Unternehmen aufgrund struktureller Schwachstellen bei ihren Partnern hin.

Den vollständigen Cisco Annual Security Report 2016 senden wir Ihnen gerne zu. Bitte fordern Sie Ihr Exemplar an unter 02261 9155050 oder per Kontaktformular auf unserer Webseite.

Seit 20 Jahren ist Oberberg-Online der Partner für kleine und mittlere Unternehmen, wenn es um Netzwerke und Sicherheit geht. Lassen Sie uns über Ihre maßgeschneiderte Lösung sprechen:

DSC_4805kk DSC_2172o klein
Frank Erlinghagen

02261 9155055
erlinghagen@oberberg.net

Dirk Zurawski

02261 9155051
zurawski@oberberg.net

IT-Budget optimal ausnutzen

IT-Budget optimal ausnutzen

Das letzte Quartal ist zur Hälfte vorbei und Sie planen bereits Ihr Geschäftsjahr 2016. Dennoch gibt es oft einen akuten Bedarf noch im alten Jahr, der nicht von Ihrem restlichen Budget zu bestreiten ist.

Nutzen Sie unsere individuellen Zahlungsvereinbarungen – Alles ganz easy und kostenfrei für Ihre Cisco-Projekte bis 250.000 Euro:

  • Sie haben für dieses Jahr kein Budget mehr – kein Problem , dann zahlen Sie erst ab 2016!
  • Sie müssen dieses Jahr noch einen bestimmten Betrag ausgeben – kein Problem, bitte den jeweiligen Betrag angeben!
  • Sie benötigen innerhalb der Laufzeit eine zahlungsfreie Zeit – kein Problem – bitte die Freimonate benennen!

Flexible Zahlungen mit allen Vorteilen der 0% Finanzierung und Ihre Budgetrestriktionen sind überwunden!

Sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und wir finden Ihre individuelle Lösung: 02261 9155050 oder vereinbaren Sie einen Termin unter vertrieb@oberberg.net

Oberberg-Online für kleine und mittlere Unternehmen

Oberberg-Online? Das ist doch nur etwas für große Unternehmen.

Das hören wir ab und zu, aber Oberberg-Online ist z.B. seit über 10 Jahren Cisco SMB-Partner. Das bedeutet, wir beschäftigen uns mit Netzwerklösungen auch für kleine und mittlere Unternehmen. Zwar kommt Cisco Systems aus dem Enterprise-Markt, jedoch umfasst das Portfolio Geräte aller Preis- und Leistungsklassen, wobei die Einstiegsgeräte natürlich von der Technologie aus dem Enterprise-Segment profitieren.

Cisco-Partnerstatus-OO

 

Cisco als weltweit führender Hersteller von Netzwerklösungen führt uns auf der eigenen Seite als Spezialisten für den KMU-Markt. Wenn Ihr Netzwerk modernisiert werden soll, Sie eine Backup-Lösung für Ihre DSL-Verbindung suchen, oder das Thema Netzwerksicherheit Sie antreibt – sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt und wir finden Ihre maßgeschneiderte Lösung – ob als „Zwei-Mann-Betrieb“, oder als Unternehmen mit 2.000 Mitarbeitern.

Und was für Cisco-Lösungen gilt, trifft auch auf unsere anderen Technologie-Partner zu: Ob Notebooks, PCs, Server oder Rechenzentrums-Lösungen, ob IP-Telefonie, Netzwerksicherheit oder Backup-Lösungen. Wir sind Ihr Partner im Oberbergischen.

Beratung und Termine gibt es unter 02261 9155050 oder vertrieb@oberberg.net

Oberberg-Online – auch für kleine und mittlere Unternehmen.

cisco-mittelstand