Echtzeit-Blick auf globale Netzwerkangriffe

Sicherheit im Netzwerk ist ein komplexes und permanentes Thema

Eine Firewall an der Netzwerk-Außengrenze ist heute im Regelfall in allen Unternehmen etabliert. Ebenso weit verbreitet sind Anti-Viren-Programme auf den Rechnern der Mitarbeiter. Diese Mindeststandards sind wichtig, aber oftmals bei aktuellen Bedrohungsszenarien nicht wirksam. So arbeitet die klassische Firewall i.d.R. Port-basiert und erlaubt normalerweise Datenverkehr über den Webbrowser (Port 80 oder Port 443). Problematisch hierbei ist, dass heute viele Bedrohungen im Rahmen von Web-Anwendungen – also über die genannten Ports – auf das Unternehmen treffen. Hier setzt unsere Next Generation Firewall Lösung an und ermöglicht die Applikationskontrolle im Webbrowser, um so Bedrohungen abzuwenden.

Ein weiteres Thema ist bereits in den Unternehmen angekommen. Viele Mitarbeiter sind heute mit mobilen Geräten ausgestattet und nutzen drahtlose Netzwerkverbindungen. Oftmals sind die Geräte, z.B. Smartphones oder Tablets, auch von zu Hause mitgebracht (BYOD – Bring Your Own Device) und werden im Unternehmensnetz eingesetzt. Dass hieraus Sicherheitsrisiken resultieren, ist jedem Administrator bewusst, aber die Durchsetzung von Sicherheitsregularien auf solchen Geräten wird als sehr aufwändig angesehen. Unsere Lösung bietet hier im WLAN die Nutzung derselben Sicherheitsregeln, die auch im LAN genutzt werden. Eine Oberfläche, ein Regelwerk.

Der Angreifer kommt nicht immer von draußen

Sensible Daten im Unternehmen sind möglicherweise gegen externe Zugriffe gesichert, aber was wäre, wenn der Angreifer aus dem eigenen Netz operiert? Sei es durch einen kompromittierten Rechner oder „Social Hacking“, häufig erfolgen unauthorisierte Zugriffe auf Daten aus dem eigenen Netz oder durch Personen, die sich im Unternehmen aufhalten. Netzwerksicherheit bekommt somit eine neue Facette, denn mit unserer Lösung können Sie auch interne Datenströme kontrollieren und sichern.

Oberberg-Online empfiehlt die vielfach getesteten und zertifizierten Lösungen von Fortinet:

diagram-800x337 Forti Site2Site

FortiGate – Next Generation Firewalling (NGFW) und Unified Threat Management (UTM)

Fortinet bietet mit der Produktfamilie „FortiGate“ eine ganze Palette von mehrfach ausgezeichneten Appliances für den Schutz von Netzwerken und Applikationen. Die FortiGate Systeme schützen Daten zuverlässig und in Echtzeit vor Netzwerk- und Content-basierten Bedrohungen. Hier spielen die von Fortinet entwickelten ASIC-Prozessoren eine entscheidende Rolle, die die vielfältigen Dienste und Sicherheitsfunktionen der FortiGate-Appliances enorm beschleunigen. Somit lassen sich Bedrohungen durch Viren, Würmer, Exploits, Spyware oder neuartige sogenannte Blended Threats, also Kombinationen aus den genannten Angriffsmustern, effektiv bekämpfen – und das in Echtzeit! Weitere Funktionen wie umfangreiche und komfortable Applikationskontrolle, URL-Filter, IPSec- und SSL-VPN, Bandbreitenmanagement, WLAN-Controller, integrierte 2-Faktor-Authentifizierung und selbstverständlich eine marktführende Firewall, sind fest integrierter Bestandteil aller FortiGate Appliances.

Sicherer Schutz von Mail-Systemen

FortiMail schützt E-Mail-Systeme davor, selbst zum Malware-Verteiler zu werden. Durch ihre bidirektionale Architektur schützen FortiMail Systeme Netzwerke vor eingehenden Spam-Nachrichten und Malware, bevor diese im Unternehmen Schaden anrichten können. Gleichzeitig wird verhindert, dass schadhafte ausgehende E-Mails von anderen externen Gateways zu einem Blacklisting der Unternehmensdomain führen. Insbesondere letztere Eigenschaft ist für Service Provider essenziell und höchst geschäftskritisch. FortiMail Appliances bieten High-Performance E-Mail Routing und Security durch die Verwendung von mehreren höchst genauen Anti-Spam-Filtern. In Verbindung mit Fortinets marktführenden Antivirus & Anti Spyware Modulen wird höchste Sicherheit garantiert.

Unsere Leistungen

Kontakt

4 + 2 = ?

Downloads

Kundenmeinungen

Markus Missbrandt

Bei mehreren Hundert Buchungen im Jahr brauchen wir einfach eine zuverlässige Technik. Oberberg-Online steht uns hier als kompetenter Partner zur Seite.

Markus Missbrandtstellv. Leiter Halle 32
Monika Steinbach-Koße

Das sehr einfache Management der Komponenten und die Techniker von Oberberg-Online im Hintergrund bieten uns eine ausgesprochen zuverlässige und stabile Netzwerkumgebung. Wir haben die volle Kontrolle des Netzverkehrs in unserer Hand.

Monika Steinbach-KoßeIT-Verantwortliche, Dörrenberg Edelstahl GmbH

Referenzen