Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Unter personenbezogenen Daten versteht der Gesetzgeber alle Informationen, die sich auf eine „identifizierte oder identifizierbare natürliche Person“ beziehen. Dazu zählen Daten wie der Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum.

Diese Daten genießen besonderen Schutz und  werden bei uns nur im technisch erforderlichen Umfang erhoben.

Wir informieren Sie hier, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unserer Webseite erheben und wie wir diese nutzen.

Wir halten uns an die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG), sowie der DSVGO. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und ggf. zur Abwicklung Ihrer Bestellungen oder Verträge mit unserem Hause verwendet, verarbeitet und gespeichert. Für alle weiteren Verwendungszwecke wird Ihre jeweilige Zustimmung eingeholt. Dabei wird der genaue Verwendungszweck Ihrer Daten benannt, z.B. für Informationen über unsere Dienstleistungen per Newsletter, Einholung eines Bonitätschecks, usw.

Die verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die
Oberberg-Online Informationssysteme GmbH
Dr.-Ottmar-Kohler-Str. 1
51643 Gummersbach
E-Mail: info@oberberg.net
Fax: +49  22 61 / 91 55 0-99

Der Besuch unserer Webseite kann ohne Angaben personenbezogener Daten erfolgen.

Wir erheben lediglich anonyme Nutzerdaten, die keine Identifizierung der Person ermöglichen.

Unsere Seite bietet Ihnen weitergehende Funktionen, bei denen – sollten Sie diese nutzen wollen –  von uns personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Diese Verarbeitung erfolgt zu folgendem Zweck:

Kontaktformulare:
Die mittels unserer Kontaktformulare erfassten Daten werden wir nur für die Bearbeitung von Anfragen, die durch diese Kontaktformulare an uns gerichtet werden, verwenden. Nach Bearbeitung der Anfragen werden die erhobenen Daten unverzüglich gelöscht, wenn hierbei keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten.

Newsletter:
Die auf der Registrierungsseite unseres Newsletters erfassten Daten werden von uns explizit zum Versand des eigenen Newsletters verwendet, in dem wir über unsere Leistungen und Angebote informieren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail, in der ein Link enthalten ist, den Sie anklicken müssen, um die Anmeldung zu unserem Newsletter abzuschließen (das sog. Double-Opt-In-Verfahren). Unser Newsletter kann jederzeit durch Anklicken des Abmelde-Links abbestellt werden, der in jeder Ausgabe mitgesendet wird.

Nach Ihrer Abmeldung werden Ihre Daten innerhalb von sechs Monaten gelöscht. Sollten Sie Ihre Newsletteranmeldung nicht vollständig durchführen, werden Ihre Daten ebenfalls innerhalb von sechs Monaten gelöscht.

Weitergabe an Dritte:
Ihre personenbezogenen Daten geben wir nur an Dritte weiter, soweit dies für uns zur Erfüllung unserer Vertragsverpflichtungen, insbesondere zur Abwicklung eines geschlossenen Vertrages mit Ihnen, notwendig ist. Dies kann z.B. bei Vorliegen einer Störung die Weitergabe an einen unserer Herstellerpartner, oder Vorlieferanten der Fall sein.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet außer zur Vertrags- und Zahlungsabwicklung nicht statt.

Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zur Verfügung stellen werden explizit nur für den Zweck genutzt, der Ihrer Einwilligung zu Grunde liegt.

Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt lediglich nur so lange, wie es für den angegebenen Zweck der Datenerhebung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Ihre Einwilligung können Sie hierbei jederzeit widerrufen.

Ihre schutzwürdigen Belange werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können bei der verantwortlichen Stelle (siehe unten) Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten.

Statistische Auswertung der Besuche dieser Webseite mittels PIWIK:
Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Externe Inhalte und/oder Verarbeitung von Daten außerhalb der EU:
Wir verwenden aktive Java-Script-Inhalte von externen Anbietern. Durch Aufruf unserer Webseite erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Dabei ist es möglich, dass eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU erfolgt.

Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin ‚NoScript‘ installieren (www.noscript.net) oder java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Webseiten kommen, die Sie besuchen.

Wir verwenden:

Google Web Fonts:
Wir benutzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, welche Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf unserer Seite lädt Ihr Browser die erforderlichen Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten wunschgemäß anzuzeigen.

Dazu muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erhält Google die Information darüber, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite aufgerufen wurde. Die Nutzung der Google Web Fonts erfolgt im Interesse der einheitlichen Darstellung unseres Online-Angebots.

Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, so wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Darstellung genutzt.

Google-APIs:
Auf unserer Website werden Google APIs der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: Google). verwendet. Dabei handelt es sich um eine von Google bereitgestellte Programmschnittstelle. Im Rahmen der Benutzung können dadurch Daten, wie insbesondere die IP-Adresse, an Google übermittelt werden. Sie können die Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie die Ausführung von Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren oder ein Tool wie ‚NoScript‘ installieren.

Cookies:
Wir speichern so genannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikation per E-Mail:
Durch unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung derart geschützt, dass sie für Dritte unzugänglich sind.

Lediglich bei der Kommunikation via E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden. Besonders sensible Informationen sollten Sie von daher entweder persönlich, verschlüsselt, oder auf dem Postweg an uns übermitteln.

E-Mail Archivierung:
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unser E-Mail-Server über ein automatisiertes Archivierungsverfahren verfügt. In diesem Fall werden grundsätzlich alle eingehenden und ausgehenden E-Mails aus Gründen des Steuerrechts (GoBD §§ 146, 147 AO) und des Handelsrechts digital und revisionssicher archiviert. Die Aufbewahrungsdauer kann bis zu 10 Jahren betragen. Zu weiteren Fragen bezüglich dieser digitalen Archivierung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Bewerbungen:
Bitte senden Sie uns ausschließlich Bewerbungsunterlagen in PDF-Dateiform.

Andere Dateiformate werden durch unsere Sicherheitssysteme geblockt.

Bitte verwenden Sie hierfür ausschließlich die Adresse bewerbung@oberberg.net. Hierbei erfolgt explizit keine Archivierung Ihrer E-Mail nach GOBD.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden hierbei nicht verschlüsselt übermittelt. Hierbei gehen wir davon aus, dass wir Ihre Bewerbungsmails somit Für den Fall, dass Sie dies nicht wünschen, geben Sie uns bitte einen Hinweis in Ihrer Bewerbungsmail. Wir übernehmen keinerlei Haftung für evtl. unberechtigte Einsichtnahme in Bewerbungsunterlagen durch Dritte, die während der Übermittlung unverschlüsselter E-Mails erfolgen.

Datenschutzbeauftragter:
Dr. Ralf W. Schadowski
Anschrift: ADDAG GmbH & Co. KG, Krefelder Str. 121, 52070 Aachen
E-Mail: datenschutz@oberberg.net

Widerruf von Einwilligungen – Datenauskünfte und Änderungswünsche – Löschung & Sperrung von Daten:
Gemäß Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden:
Oberberg-Online Informationssysteme GmbH
Dr.- Ottmar-Kohler-Str. 1
51643 Gummersbach
E-Mail: info@oberberg.net
Fax: +49 2261 91550 – 99