• 2000 gegründet

  • Sitz in Puchheim bei München

  • Langjährige Erfahrung Schulbereich

  • Bundesweite Installationen

Seventythree Networks GmbH

Administrative und pädagogische Oberfläche zur Verwaltung und Steuerung des computergestützten Unterrichts

Lernen und Fördern mit neuen Medien – ein Thema das viele Schulen beschäftigt! Neben den notwendigen budgetären Voraussetzungen steht für viele Schulträger vor allem ein Problem im Vordergrund: Wie geht man mit den vielfältigen Möglichkeiten, Weiterentwicklungen im Softwarebereich und mit den oftmals einhergehenden notwendigen Erneuerungen im Bereich PC-Hardware und Netzwerk um?

Komplette Integration

Seventythree Schuladmin ist eine pädagogische und administrative Oberfläche zur Steuerung und Verwaltung des computergestützten Unterrichts. Ein Computernetzwerk oder ein Internetanschluss gewährleisten noch lange keinen pädagogisch sinnvollen Einsatz von Computern im Unterricht, da die Verwaltung der IT-Umgebung und die Nutzung des Computerraums administrative Tätigkeiten sowie spezielle IT-Kenntnisse erfordern. Die pädagogische Oberfläche Schuladmin kann sowohl in einer PC-Umgebung als auch in einer Terminal-Server-
Umgebung oder in einer Mischumgebung (PCs und Thin-Clients) uneingeschränkt eingesetzt werden.

Die pädagogische Oberfläche Schuladmin unterstützt Sie sowohl im Computerraum als auch bei den administrativen Tätigkeiten durch zahlreiche Funktionen wie z.B:

  • Freigeben/Sperren von Anwendungen
  • Freigeben/Sperren des Internetzugangs
  • Freigeben/Sperren von Netzwerkdruckern
  • Fernzugriff auf Schülerbildschirme
  • Bildschirme verdunkeln
  • Dateitransfer zwischen Lehrer und Schüler
  • Systematische Archivierung von Dokumenten
  • Visualisierung der Arbeitsstationen
  • Einfache Benutzerverwaltung
  • Automatische Rechtevergabe
  • Automatische Klassen- und Jahrgangszuordnung
  • und vieles mehr…

Organisation ist alles – und die beginnt im Klassenzimmer

Die Unterrichtsstunde optimal zu nutzen und das Potential auszuschöpfen, sind die Ziele des Systems „Schuladmin“. Es bietet neben der Möglichkeit, Arbeitsstationen im Computerraum zu visualisieren auch die Chance, diese exakt den Schülern zuzuordnen. So behalten die Lehrkräfte den Überblick. Alle Dokumente werden zentral abgelegt und systematisch in Lehrer- bzw. Klassenordnern archiviert. Um die Computer und die vorhandene Software zu sichern, werden Installationen durch die Schüler unterbunden. Manipulationen und unerlaubte Zugriffe werden so ausgeschlossen.

Programme individuell freigeben

Lehrkräfte stellen den Schülern über eine einfache Administrationsoberfläche genau die Programme zur Verfügung, die aktuell benötigt werden. Dabei können alle auf dem Server befindlichen Programme für jeden Schüler individuell freigeschaltet oder auch gesperrt werden. Dies sorgt für optimale Vernetzung, aber auch die Möglichkeit, unterschiedliche Schwerpunkte zu setzen. Während die eine Hälfte der Klasse im Internet recherchiert (Microsoft Internet Explorer), kann die andere Hälfte bereits Texte erstellen (z.B. Open Office Writer) oder Bildmaterial bearbeiten (z.B. Gimp).

Bildschirminhalte teilen

Lehrkräfte haben zudem jederzeit die Möglichkeit sich die Bildschirmausgabe eines Schülers auf dem eigenen Bildschirm anzusehen. Außerdem kann der Bildschirm eines Schülers bei Bedarf auf einen Beamer geschaltet und die Lösung eines Problems für die komplette Klasse sichtbar gemacht werden. Arbeitsergebnisse von Schülern werden auf dieselbe Weise der Klasse gezeigt.

Aktuelle Themen

Schuladmin in Version 7.1.1 verfügbar

Schuladmin in Version 7.1.1 verfügbar Für alle Kunden mit…

Oberberg-Online ist TERRA EDUCATION PARTNER

"Wir möchten Sie herzlich im Kreise der TERRA EDUCATION PARTNER…

Pädagogische Oberfläche Schuladmin Version 7

Pädagogische Oberfläche Schuladmin Version 7 Oberberg-Online…

Downloads

Zertifizierungen

AEPCertificate

terra-education-partner

Kontakt

2 + 0 = ?

Referenzprojekte